ZELLERMAYER
eMail Kontakt   Home  
Galerie Künstler A-Z Biografien Kataloge Skulpturen Fotografien Kunst am Bau
Ausstellungen
Aktuell / current
Vorschau / future
Rückschau / past
Werke
Künstler A-Z
Galerie
Messen / fairs
Texte
Kontakt
Standort/ location
 ANKAUF
 TRIER, Hann WERKE 1 WERKE 2 Biografie Katalog Texte
   
Biografie Hann Trier
 
1915 in Düsseldorf geboren
1933 als Austauschschüler in Frankreich
1934-1938 Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf, (mit Staatsexamen in Berlin)
1935-1937 erste Reisen nach Ronco bei Ascona/Tessin und Italien
1939-1941 Militärdienst
1941-1944 Technischer Zeichner in Berlin , erste Ausstellungsbeteiligungen , 1941 Haus der Deutschen Kunst, München
1944-1945 Militärdienst
1945/1946 Thüringen; Bühnenbilder in Nordhausen
1946 Rückkehr ins Rheinland, Wohnung auf Burg Bornheim bei Bonn
1946-1950 Mitglied der Donnerstag-Gesellschaft
1947 Gründungsmitglied der Donnerstag-Gesellschaft (1947 - 1950)
1950 7. Blevin-Davis-Preis in München
2. Ströher-Preis
Reise nach Frankreich
1951 4. Preis für farbige Graphik; Preis des Olympischen Komitees für Grafik
1952-1955 Übersiedlung nach Medellín (Kolumbien), Reisen durch Südamerika
1955 in New York und Reisen durch die USA
Teilnahme an der "documenta I", Kassel
1955/1956 Gastdozent an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg
1957 Berufung an die Hochschule für Bildende Künste Berlin, (bis 1980), heutige Hochschule der Künste
Reisen durch Spanien
1959 Teilnahme an der "documenta II", Kassel
1960 Kunstpreis der Stadt Darmstadt
1962 Großer Kunstpreis für Malerei des Landes Nordrhein-Westfalen
1964 Erste Ägyptenreise
Teilnahme an der "documenta III", Kassel
1965 Reise durch Südamerika
1966 Kunstpreis der Stadt Berlin
1967 Kunstpreis der Stadt Köln
Einrichtung des Ateliers in der Toskana
1966-1971 Vorarbeiten für das Deckenbild im weißen Saal des
Knobeldorff- Flügels im Berliner Schloß Charlottenburg
1972 Ausführung des großen Deckenbildes im Berliner Schloß Charlottenburg
Umzug nach Mechernich-Vollem (Eifel)
1974 Ausführung des zweiten Deckenbildes im Berliner Schloß Charlottenburg
1975 Zweite Reise durch Mexico
1978/1979 Decken- und Wandmalerei in der Bibliothek des
Philosophischen Seminars der Universität Heidelberg
1977/1980 Vorarbeit und Ausführung des freihängenden Deckenbildes
für die Rathaushalle in Köln
1982 Reise nach Moskau und Taschkent
1984 Ausführung des Deckenbildes im Speisesaal der Residenz des
Botschafters der BUndesrepublik Deutschland am Heiligen Stuhl in Rom
1984/1985 Supraporte im vorläufigen Parlament ("Wasserwerk") in Bonn
1985/1986 Wandbild für das neue
Wallraf-Richartz-Museum/Museum Ludwig in Köln
1988 weitere Ägyptenreise
1989/1990 Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
Wandbild für das wiedereröffnete Von der Heydt-Museum in Wuppertal
1996 Einrichtung der Kunststiftung Hann Trier
1999 stirbt in seinem Haus in der Toskana
2009 Zwei großformatige Gemälde für die Neumünsterkirche in Würzburg

gogo
  zum Seitenanfang
© ZELLERMAYER Galerie.Ludwigkirchstrasse 6.D-10719 Berlin.Fon (+49) 030 / 883 41 44.Fax  (+49) 030 / 883 73 16.http://www.zellermayer.de